Nächstes Konzert

 

Samstag, 25. Juni 2022

19.30 Uhr

"Sommerserenade im Innenhof"

mit dem Nördlinger Bachtrompeten Ensemble, Tom Lier (Pauken) und Thomas Rothfuß (Klavier)

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Hinweise unter "Termine & Aktuelles"

Gottesdienste mit musikalischer Gestaltung:

 

Sonntag, 05. Juni 2022

9.30 Uhr

Festgottesdienst zu Pfingsten

Messe Breve von Charles Gounod

mit dem Kirchenchor St. Stephan

 

Montag, 06. Juni 2022

9.30 Uhr

Gottesdienst zum Pfingstmontag mit Orgel und Klarinette

Sie möchten Mitglied werden?

 

Nichts einfacher als das. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung 

Kontakt

Sie wollen die Stephaner Kirchenmusik zu Hause in Ruhe hören? Kein Problem, holen Sie sich einfach eine CD nach Hause.

Termine & Aktuelles

Auf dieser Seite informieren wir Sie über unsere nächsten Konzerte, Projekte und Neues aus unserem Verein.

Aktuelle Corona Bestimmungen

Bitte beachten Sie folgende Corona-Vorschriften (Stand 03.04.2022):

Einlass eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.

Ab dem 3. April entfällt die Pflicht zur Vorlage eines Impf- oder Genesenen-Nachweises für den Einlass. Wir empfehlen weiterhin das Tragen einer medizinischen Mund-Nasenbedeckung zu Ihrem eigenen Schutz.

Eine Anmeldung zu den Konzerten (Ausnahme Silvesterkonzert) ist nicht erforderlich.

Einlass nach Beginn des Konzertes ist leider nicht mehr möglich.

Sommerserenade

Samstag, 25. Juni 2022,

19.30 Uhr

Am Samstag, dem 25.6.2022 um 19.30 laden die Freunde und Förderer der Stephaner Kirchenmusik zur Sommerserenade in den Innenhof von St. Stephan ein (Zillertalstr. 47).

Das Nördlinger Bachtrompeten Ensemble bietet gemeinsam mit dem Organisten und Pianisten Thomas Rothfuß und dem Pauker und Sänger Tom Lier ein spritziges Sommerprogramm. Von Bachs Wohltemperiertem Klavier über Mozarts Zauberflöte bis zu Schuberts Improptu As-Dur für Klavier. Von James Last über Abba bis zu Leonhard Cohens „Hallelujah“ – da ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Nördlinger Bachtrompeten Ensemble unter der Leitung von Rainer Hauf konzertiert seit 2004 gemeinsam. Über 200 Auftritte, vorwiegend im süddeutschen Raum erfreuten bisher das Publikum. Auch in St. Stephan sind die Bachtrompeter gern gehörte Gäste.

Den besonderen Reiz der Konzerte mit den Nördlinger Bachtrompeten macht unter anderem das umfangreiche Instrumentarium aus, das stets neue Klangfarben in den Kirchenraum zeichnet: Piccolotrompeten, B- und C-Trompeten, Flügelhörner und Corni da Caccia sowie verschiedene Perkussionsinstrumente kommen neben Orgel und Klavier zum Einsatz.

Was gibt es Schöneres, als an einem lauen Sommerabend bei einem Gläschen Wein wunderbarer Musik zu lauschen? Schauen Sie doch vorbei beim Open-Air-Konzert in St. Stephan!  Bei Regen findet das Konzert drinnen statt. 

Eintritt frei, Spenden freundlich erbeten