Nächstes Konzert

 

​Konzert für Marimba und Flöte

Sonntag, 18. Oktober 2020

17.00 Uhr

Gottesdienste mit musikalischer Gestaltung:

 

seit 09.05. finden wiederGot tesdienste statt unter Einhaltung strenger Hygieneregeln. Die Gottesienste finden bis auf Weiteres ohne musikalische Gestaltung statt.

Sie möchten Mitglied werden?

 

Nichts einfacher als das. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung 

Kontakt

Sie wollen die Stephaner Kirchenmusik zu Hause in Ruhe hören? Kein Problem, holen Sie sich einfach eine CD nach Hause.

Termine & Aktuelles

Auf dieser Seite informieren wir Sie über unsere nächsten Konzerte, Projekte und Neues aus unserem Verein.

Konzert für Marimba und Flöte

Sonntag, 18. Oktober um 17.00 Uhr

Wir freuen uns sehr, unsere Konzertreihe auch in Corona-Zeiten wieder starten zu können. Das Konzert für „Flöte und Marimba“ mit dem duo mélange aus Leipzig war ursprünglich für Samstag, den 17. Oktober geplant. Damit dieses aber nicht sofort nach der Vorabendmesse beginnt, was aufgrund der Hygieneauflagen nicht möglich ist, haben wir das Konzert auf Sonntag, den 18. Oktober um 17 Uhr verschoben.

Almut Unger (Flöte) und Thomas Laukel (Marimba) bilden seit über 20 Jahren ein Kammermusikduo, das nach wie vor Seltenheitswert besitzt. Der Ensemblename ist hierbei in mehrfacher Hinsicht Programm: Die Flöte und das – dem Xylophon verwandte – Marimbaphon verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Klanggemisch, und die interpretierten Werke sind eine vielfarbige Mixtur aus den unterschiedlichsten Musikstilen und Epochen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind freundlich erbeten.

Folgendes ist zu beachten:

Die Platzkapazität ist begrenzt, es gibt maximal 60-70 Plätze. Es besteht keine freie Platzwahl, die Plätze werden zugewiesen. Vor dem Eingang müssen von allen Konzertbesuchern Namen und Telefonnummern notiert werden. Auf dem Pfarreigelände (auch draußen) besteht bis zum Beginn des Konzertes Maskenpflicht, während der Darbietung kann die Maske am Sitzplatz abgenommen werden.

Nach Beginn des Konzertes ist kein Einlass mehr möglich. Einlass ist ab 16.30 Uhr. Falls sich kurzfristig in den Corona-Bestimmungen der Gesundheitsbehörden und/oder des Erzbistums München und Freising Änderungen ergeben, kann das Konzert eventuell kurzfristig abgesagt werden.